Oberarzt Innere Medizin in Hessen - Kassel

Job-Typ: Vollzeit
Branche: Gesundheit

Im Auftrag einer inhabergeführten Klinikgruppe mit mehr als 1.500 Mitarbeitern wird für das Bundesland Hessen ein Oberarzt für die Innere Medizin gesucht.

Die Klinikgruppe ist in sechs Bundesländern in den Fachbereichen Psychosomatik, Psychotherapie, Orthopädie, Neurologie, Rheumatologie, Kardiologie, Onkologie, Lymphologie sowie Geriatrie tätig. Der Schwerpunkt der Klinikgruppe liegt im Betrieb von Rehabilitationskliniken, Geriatrischen Abteilungen und Gesundheitszentren. Durch die enge Anbindung an Universitäten und Forschungsinstituten ist die Klinikgruppe auf dem neuesten Stand der medizinischen Forschung und den wissenschaftlich fundierten Therapieverfahren. Interne und externe Überprüfungen sichern die Qualität der Kliniken ab.

Das Behandlungsspektrum der Hessischen Klinik umfasst die orthopädischen, neurologischen und geriatrischen Erkrankungen. Für die Patienten stehen 235 Betten in 184 Einzelzimmern und 24 Doppelzimmern bereit. Pro Jahr werden um die 2.400 Patienten versorgt.

Anforderungsprofil Facharzt Innere Medizin

  • Hochschulstudium der Medizin, ggf. Promotion
  • Facharztanerkennung für Innere Medizin
  • Verständnis für medizinische und unternehmerischen Fragestellungen

    Dienstleistungsorientierung gegenüber Patienten, Kooperationspartnern und Zuweisern

  • Strukturierte Delegation verantwortungsvoller Aufgaben

    Erste Erfahrung in individueller Mitarbeiterförderung

  • Stellenprofil Oberarztes Innere Medizin

    Der Oberarzt ist im Fachbereich Orthopädie tätig. Er unterstützt den Chefarzt der Orthopädie. Die orthopädische Abteilung verfügt über 145 Betten. Die Klinik ist auch eine im ambulanten Bereich anerkannte physiotherapeutische Therapieabteilung mit einem angegliederten medizinischer Trainingstherapie- und Ergotherapiebereich. Die Tätigkeit als Oberarzt der Inneren Medizin bietet ein hohes Maß an Eigenständigkeit, Gestaltungsmöglichkeiten und Eigeninitiative an einem attraktiven und modern ausgestatteter Arbeitsplatz. Neben flachen Hierarchien erwartet den Facharzt ein angenehmes Betriebsklima.

  • Aktive Steuerung/Teilnahme an Projekten zur Weiterentwicklung der Rehaklinik
  • Integration in das Klinikteam; enge Kooperation mit den Kollegen in fachlicher und betriebswirtschaftlicher Hinsicht; enge Zusammenarbeit mit den anderen Berufsgruppen, gemeinsame Verfolgung strategischer und unternehmerischer Ziele des Hauses
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team
  • Weiterentwicklung eines Experten- und Dienstleistungsimages in den relevanten Zielpatientengruppen und Zuweiserfragen Assistenzärzte bei der Betreuung der stationären Patienten
  • Konstruktive Kooperation mit anderen Kliniken, Häusern und Gesundheitsträgern
  • Der Bereitschaftsdienst wird durch erfahrende Honorarkräfte abgedeckt. Sofern dies personell weiterhin möglich ist, werden wir dies beibehalten
  • 40-50 Stunden Wochenarbeitszeit in einem multidisziplinären Team bei sechs Wochen Jahresurlaub und einer sehr attraktiven Vergütung als Oberarzt

Für diesen Job bewerben